Geführte Hausboot-Touren führerscheinfrei V

IRLAND • aktiv       URLAUB auf dem HAUSBOOT

Hausboot-Tour Shannon und Nordirland   

Reisetermin:    11.07.20 – 25.07.20, Flug ab/bis Frankfurt

Schwimmende Ferienhäuser

Immer mehr Irland-Urlauber mieten einen motorbetriebenen Kabinenkreuzer, um für eine oder zwei Wochen auf Flüssen, Seen und Kanälen durch die grüne Landschaft zu schippern.                     

Der Traum vom Kapitän auf dem eigenen Boot kann in Irland zur Urlaubswirklichkeit werden. Das Boot tuckert durch die abwechslungsreiche Landschaft, man lauscht den Stimmen der Vögel oder hängt die Angel über Bord. Das saubere Wasser lädt zum Baden ein.
Shannon
Die Boote haben, je nach Größe, zwischen zwei und acht Betten und sind komplett ausgestattet. Auch sind sie erstaunlich leicht zu handhaben; bei einer Leistung von maximal 45 PS ist kein Bootsführerschein erforderlich. Ausführliche Anweisungen bekommt man bei der Übernahme.

Die Flüsse, Seen und Kanäle sind fast überall badesauber und frei von Handelsverkehr. Sie fließen zudem durch eine der schönsten und unverdorbensten Naturlandschaften im nördlichen Europa.

Der Strom, der kaum Gefälle und deshalb nur wenige Schleusen hat, bildet pittoreske Seenlandschaften, die wahre Paradiese für Angler und Vogelbeobachter sind. Hier wimmelt es nur so von Hechten, Barschen, Schleien, Forellen und Weißfischen.

Der Shannon durchfließt verschiedene Seen. Verstreut in diesen Seen gibt es viele Inseln, teilweise mit Resten historischer Bauwerke. Ganz nach Belieben können Sie auf dem Fluß kreuzen, angeln, oder von Insel zu Inseln fahren.
Auf den Kanälen, Seen und Nebenflüssen des Shannon, an denen kleine Städte und Ortschaften liegen, können Sie in Irland einen einzigartigen und abwechslungsreichen Urlaub erleben. Eine schöne, vielfach unberührte Landschaft, die ursprüngliche Gastfreundschaft der Iren, abends die einzigartige Atmosphäre und die traditionelle Musik in den irischen Pubs werden dazu beitragen, dass Sie lange an diesen unvergleichlichen Urlaub zurückdenken.

Der Shannon

Mit 368 km ist der Shannon der längste Fluß Irlands. Zwischen Killaloe im Süden und Boyle im Norden  bietet der Fluß auf ca. 240 km das größte naturbelassene Bootsrevier Europas. Auf seinem Weg in Richtung Süden durchfließt der Shannon 16 Seen und malerische Buchten Der Fluß ist ausschließlich den Freizeitkapitänen vorbehalten. Während eines 1 wöchigen Urlaubs ist etwa der halbe Flußlauf und einer der großen Seen zu bewältigen. Das Boot wird jeweils wieder am Ausgangspunkt abgegeben oder bei Oneway in einer anderen Marina.

Die Erne

Gehührte Hausbootreise Irland Die Erne ist ein Fluss im Nordwesten Irlands. Sie entspringt im County Cavan in der Republik Irland, fließt durch das County Fermanagh in Nordirland, überquert wiederum die Grenze zur Republik Irland und mündet dann bei Ballyshannon im County Donegal in die Donegal Bay und damit in den Atlantik. Im County Fermanagh durchquert sie dabei den See Lough Erne. Der Flusslauf ist insgesamt ca. 120 Kilometer lang und bei Forellenanglern sehr beliebt.
Die Erne ist mit dem Fluss Shannon über den 60 km langen Shannon-Erne-Kanal verbunden.

Die Erne gehört zu den am wenigsten benutzten Wasserstraßen in ganz Europa. Ein herrliches Angel- und Erholungsrevier mit über 150 Inseln und vielen versteckten kleinen Buchten. Der River Erne ist ein Fluss, der sich bei den Bootstouristen größter Beliebtheit erfreut.

Der See Lough Erne gilt als wahres Paradies bei den Bootsurlaubern. Rings um den See eröffnet sich eine herrliche Landschaft, es gibt Gebirge zu sehen, die den See scheinbar komplett umragen. Im Lower Lough Erne gibt es 154 Inseln, außerdem verschiedene Buchten.

Alle können bei einer Tour mit dem Hausboot erkundet werden. Der Upper Lough Erne ist flacher und ebenfalls voller Inseln, wobei er wie ein kleines Labyrinth wirkt. Doch auch, wer keine Karte zur Hand hat, findet sich hier auf dem Wasserweg sehr leicht zurecht. Wer anlegen möchte, kann das zum Beispiel in Enniskillen oder auf der Insel Devenish tun.

 

 

 

Unsere Hausboottour

Wir haben eine 14tägige Tour als Vorschlag für Sie. 14 Tage unterwegs auf dem Lough Erne, Shannon-Erne-Kanal und Shannon.

1.Tag:
Anreise, Bootsübernahme, Einweisung und Einkauf

2.-3. Tag:
Vom Lower Lough Erne fahren Sie nördlich zu dem entzückenden Dorf Belleek, direkt an der Grenze und Heimat der weltberühmten Belleek
Pottery. Dieses hübsche Dörfchen weist ein strohgedecktes Coffee House auf, sowie viele Möglichkeiten für eine Mittagspause. Angelgeräte
und Köder kann man sich hier besorgen oder auch einen kurzen Abstecher zur Küste machen.

Tag 4:
Auf der Rückfahrt von Belleek fahren Sie das Ostufer entlang nach Süden, vorbei am Castle Caldwell, einem Baumpark und Vogelschutzgebiet.
Bleiben Sie auf der östlichen Seite und ihr Boot gleitet durch Broad Lough, die weiteste Stelle des Sees. Dann fahren Sie nach Lusty Beg.
Lusty Beg bietet den ganzen Komfort eines Insel-Resorts, mit Selbstversorgung, B&B Unterkunft und Freizeiteinrichtungen, die von einem
ausgezeichneten Restaurant und viel Gastfreundschaft unterstützt werden.

Tag 5:
Weiter nach Süden ist der See mit vielen Inseln versehen. Eine der bekanntesten Inseln ist White Island, die Heimat für eine Reihe von
vorchristlichen Statuen, die man von allen Inseln des Sees gesammelt hat und hier zusammen in den Ruinen einer alten Kirche ausstellt.
White Island liegt in Ufernähe von Castle Archdale, einem ausgezeichneten Landschaftspark, der Wanderungen und Radfahrwege durch den Wald bietet.
Wo sich der See verengt und die östlichen und westlichen Ufer enger zusammenrücken, wird die Fahrt zwischen den Inseln zum Erlebnis. Sie
werden es herrlich finden, von Ely Forest und dem Lough Erne Golf Resort am westlichen Ufer zum Manor House Resort Hotel und Lough Erne
Yacht Club am Ostufer zu fahren. Direkt nördlich von Enniskillen beginnt Devenish Island den Horizont zu dominieren.
Der runde Turm und die Ruinen der klösterlichen Niederlassung bieten einen wundervollen Zwischenaufenthalt – und sogar die Möglichkeit, auf den Turm zu steigen um von dort die herrliche Aussicht zu genießen.

Tag 6-7:
Südlich von Enniskillen windet sich der See durch einen Kanal und zeigt die schöne rustikale Landschaft um Bellanaleck und Carrybridge,
bevor es in das mit vielen Inseln versehene Upper Lough geht. Halten Sie am Share Holiday Village, ein Outdoor Zentrum mit
behindertengerechtem Zugang, oder besuchen Sie die Hare Krishna Community auf Inish Rath Island. Unser letzter Stop ist ein Trip zum Crom Estate, der jetzt vom National Trust unterhalten wird. Ein 770 Hektar großes Gelände am Ufer des Sees. Neben den Ankerplätzen befinden sich dort ein Besuchszentrum und ein Cafe. Wanderpfade und Radfahrwege führen durch das gesamte Gebiet.

Tag 8-9: Fahrt zum Shannon über den 60 km langen Shannon-Erne-Kanal.

Tag 10: Heute steht die Erkundung des Loug Allen an.

Tag 11-12: Weiter geht es für 2 Tage zum Entspannen auf den Loug Key in die Nähe von Boyle.

Tag 13: Fahrt nach Carrick on Shannon zur Charterbasis.

Tag 14: Bootsabgabe und Heimreise.

Gesamtstrecke Boot: ca. 160 km


 Geführte und begleitete Hausboottour Irland führerscheinfreiIrland2018Route

Wir begleiten Sie auf dieser Reise auch wieder persönlich den ganzen Tag.

Die Preise (Frühbucher)
Bootstyp                      Belegung mit    2 Pers.        3 Pers.         4 Pers.    
Kilkenny/ Wave Earl                               3488 €          2988 €          2698 €
Wave Princess                                        3288 €         2839 €           2598 €
Preise pro Person bei entsprechender Belegung.
Kinderermäßigung bis 11 Jahre 200 €

Eingeschlossene Leistungen Bus-und Bootsreise
• Linienflug nach/ab Dublin inklusive Gebühren
1 Gepäckstück pro Person (20 kg)
• Sammeltransfer Flughafen-Marina-Flughafen
• deutschsprechende Reiseleitung
• 14 Nächte Bootsmiete
• Reiseführung und Begleitung durch uns

Die Boote
Alle Boote sind modern und zweckmäßig eingerichtet mit Gaskochherd, kompletter Bordküche, fließendem Kalt-u. Warmwasser, Kühlschrank, Licht, Rasieranschluß (220V), Heizung, je nach Bootsgröße 1-2 WC, Dusche, vollständige Bettwäsche. Einkaufsmöglichkeiten, Trinkwasser und Treibstoff finden Sie an vielen Anlegestellen.

Technische Daten: Meist Glasfieberbauweise, Tiefgang 0,6m - 1m, Dieselmotoren, Geschwindigkeit ca 12km/h, sparsamer Treibstoffverbrauch (ca 190-260 € /Wo).
Der Bootsführer muß mindesten 21 Jahre alt sein. Die Vermietung erfolgt immer wochenweise,
Übernahme: Samstags 16-19Uhr, Rückgabe: Samstags bis 9 Uhr
Im Preis enthalten: Bootsmiete, Haftpflicht-/Vollkaskovers. mit 1000  € Eigenrisiko (= Kaution)

Ein Bootsführerschein ist nicht erforderlich, Mindestbesatzung 2 Personen, Mindestalter des Bootsführers 21 Jahre. Die Handhabung der Boote ist einfach. Bei der Übernahme erhalten Sie eine gründliche Einweisung, die so lange dauert, bis Sie sich wirklich sicher fühlen. Als Sicherheitseinrichtungen hat das Boot Rettungsringe, pro Bett eine Schwimmweste, Erste Hilfekasten und Signalraketen für den Notfall. Nach Anbruch der Dunkelheit herrscht generelles Fahrverbot. Die Boote haben einen Glasfiberrumpf und Dieselmotor.

Ausstattung: Betten mit Schaumstoffmatratzen, Bett- und Küchenwäsche, voll eingerichtete Küche mit Gasherd, fließendes Wasser, Toilette mit Wasserspülung, Dusche, Stauraum, elektrisches Licht, Steckdosen für Radio, Rasierapparat etc., Fernglas und Karten gehören zur Grundausstattung. Die Reedereien haben alle Schiffstypen Vollkasko versichert. Bei Übernahme ist eine Kaution von € 1000 (Selbstkostenbeteiligung) zu hinterlegen. Sofortige Rückerstattung bei unbeschädigter Bootsablieferung.


Kilkenny
Kilkenny  Hausboot
    
Typ: Semi-Flying-Bridge Betten: 4+2
Vermieter: Carrick Craft
Maße: Länge 10,40 m, Breite 3,80 m
Ausstattung: 2 Schlafkabinen, jeweils mit 2 Einzelbetten, die leicht in ein Doppelbett umgewandelt werden können und eigenem Bad mit Du/WB/WC. Geräumiger Salon mit Sitzecke (= Doppelbett). Zweiter Steuerstand auf dem Hinterdeck. Badeleiter. Radio/Kassettenrecorder. 220-Volt-Umformer.
Empfehlung: beliebtes Boot, ideal für 4 Personen.
Kaution: EUR 1000 bzw. GBP 850 oder freiwillige Zusatzversicherung: EUR 100 pro Woche + EUR 100 Kaution bzw. GBP 85 pro Woche + GBP 80 Kaution

 

Wave Earl

 Waveearl    Hausbootferien

Typ: Semi-Flying-Bridge Betten: 4+2
Vermieter:Waveline Cruisers
Maße: Länge 10,25 m, Breite 3,65 m
Ausstattung: 2 Schlafkabinen, jeweils mit 2 Einzelbetten oder Doppelbett, 2 Du/WB/WC. Salon mit Sitzecke (= Doppelbett).
Extra große Fenster für gute Rundumsicht. Zweiter Steuerstand auf dem Sonnendeck. Badeleiter und Badeplattform. Radio mit CD-Player und MP3-Anschluss. 220-Volt-Umformer.
Empfehlung: sehr komfortables Boot, mit viel Platz im Inneren und im Freien, ideal für 4 Personen.
Kaution: EUR 1000 oder freiwillige Zusatzversicherung: EUR 100

 

Wave Princess

Hausboot Waveprincess     Hausboot Waveprincess

Typ: Sedan Betten: 4+1
Vermieter:Waveline Cruisers
Maße: Lange 9,45 m, Breite 3,50 m
Ausstattung: 2 Schlafkabinen, 1 Schlafkabine im Bug mit 2 Einzelbetten (= Doppelbett). Zweite Schlafkabine mit schmalem Doppelbett. Du/WB/WC. Salon mit Sitzecke (= Einzelbett), Glastur zum Hinterdeck auf gleicher Ebene. Ausen zwei Schranke fur Angelgerate oder Golfausrustung. Badeplattform. Radio mit CD-Player und MP3-Anschluss. 220-Volt-Umformer.
Empfehlung: gemutliches, sehr komfortables Boot fur jüngere Paare oder eine Familie mit Kindern.
Kaution: EUR 1000 oder freiwillige Zusatzversicherung: EUR 100

 

Änderung des Routenverlaufs volbehalten. Boote gemäß Beschreibung o.ä. und vorbehaltlich Verfügbarkeit.

Reisveranstalter:

DERTOUR Touristik GmbH

60424 Frankfurt/Main

Emil-von-Behring-Straße 6

 

Irland 2018 Geführte Hausboot-Tour